Aktuelles

Webinar

Souverän mit Unterrichtsstörungen umgehen

Unterrichtsstörungen führen dazu, dass die Ziele des Unterrichts nicht oder nur teilweise erreicht werden können. Ursachen liegen oft im Verhalten der Schülerinnen und Schüler, aber auch Lehrkräfte können die Quelle solcher Störungen sein.

Unterrichtsstörungen kann man sicher niemals ganz vermeiden, aber es gibt  wirksame präventive Maßnahmen und Möglichkeiten zur Erweiterung des Handlungsrepertoires. Für eine konstruktive Lernatmosphäre ist der Beziehungsaspekt von entscheidender Bedeutung.

Im Webinar wird auf folgende Fragen eingegangen:

  • Was kann ein gut geplanter Unterricht und eine konstruktive Klassenführung zur Minimierung von Störungen beitragen?
  • Welche “niederschwellige Maßnahmen” kann man bei Unterrichtsstörungen einsetzen?
  • Weche Interventionsmöglichkeiten haben sich bewährt?
  • Wie tragen Körpersprache und Stimme zu Präsenz und damit zu persönlicher Autorität bei?

Dieses Webinar vom 6.11. wird wegen der großen Nachfrage erneut angeboten – Termin: 27.02.2019, 17.30 – 19 Uhr

Anmeldung: https://friedrich-verlag.edudip.com/lp/307674

Aktuelle Publikation

Lernumgebungen gestalten („Klasse leiten“, Heft 5/2018 – hrsg. zusammen mit Egon Tegge, Hamburg)

Die neue Zeitschrift Klasse leiten gibt  Orientierung und Hilfestellung für die vielfältigen Herausforderungen einer Klassenlehrkraft, macht Anforderungen und Rollenzuschreibungen bewusst und kann mit vielen Anregungen und Tipps für die Praxis eine gute Unterstützung bieten.

Heft 5, das am 18.November 2018 erscheint, hat das Thema „Lernumgebungen“ zum Thema. Um konzentriert und motiviert lernen zu können, müssen verschiedene Faktoren zusammen kommen. Das Heft „Lernräume gestalten“ widmet sich diesen unterschiedlichen Aspekten und gibt Anregungen, wie man auch in kleinen Schritten positive Effekte erzielen kann.

Mehr Infos unter: https://www.friedrich-verlag.de/klasse-leiten/ und https://www.friedrich-verlag.de/sekundarstufe/klassenfuehrung/klasse-leiten/

Fortbildungen

Klassenführung – mehr als Classroom Management 

Klassen führen ist Aufgabe aller Lehrkräfte, auch wenn sie nur mit wenigen Stunden in einer Klasse eingesetzt sind. Klassenleitung ist eine besondere institutionelle Rolle mit besonderen pädagogischen Möglichkeiten. Aber auch Klassenlehrer/innen müssen Klassenführung beherrschen, denn diese ist entscheidend für das Leistungsniveau und den Leistungsfortschritt und die Persönlichkeitsentwicklung von  Schülern. Die Herausforderung besteht darin, eine konstruktive Atmosphäre für soziales und fachliches Lernen zu schaffen und immer wieder ein Arbeitsbündnis mit den Schülern zu bilden. Dies wird durch eine professionelle Beziehungskompetenz der Lehrkräfte begünstigt, wozu es auch gehört, klare Grenzen zu setzen und Störungen und Konflikte zu bewältigen. Das Seminar soll dazu verhelfen, Einstellungen zu reflektieren und praktische Hilfen für den Alltag zu geben.

Termine:

  • Mi  13.02.2019 10.00 Uhr – 17.00 Uhr – Ort: Frankfurt

Anmeldungen über LEA Hessen (siehe Links)

Klassenleitung in der Sekundarstufe I

In diesem Seminar wird der Schwerpunkt auf die besonderen Herausforderungen, aber auch pädagogischen Möglichkeiten gelegt, die für Klassenlehrerinnen und Klassenlehrer bestehen.

Termin: Dienstag, 14.05.2019, 10-17 Uhr Ort: Darmstadt

Anmeldungen über LEA Hessen (siehe Links)